Für Gourmets: 5 Sterne

Natalio Grueso: Der Wörterschmuggler

Grueso„Wörter waren der einzige Schlüssel, der die Türen zum Paradies öffnete“
Stell dir vor, es gäbe eine wunderschöne Frau, die einen Liebhaber nur dann empfängt, wenn er sie mit Worten berührt. Deshalb erzählst du ihr eine Geschichte. Es muss eine gute sein, ergreifend, spannend, poetisch, und so erfindest du einen Mann, der den Menschen Bücher verschreibt wie Medizin und der ein Mädchen kennt, das nach einer Nacht mit ihm ermordet wird, du erzählst von einem Jungen, der in einer Welt, in der jedes Wort Geld kostet, eben jene Wörter schmuggelt, um seiner Angebeteten seine Liebe gestehen zu können, und du schreibst von einem Moderator, der alles aufs Spiel setzt, um seinem Großvater einen großen Wunsch zu erfüllen. Wild sind deine Geschichten und ebenso fantastisch wie fantasievoll, ineinander verschachtelt sind sie, berührend, witzig, originell – sie bilden Rahmen und Inhalt zugleich, sind auf schlaue Weise miteinander verknüpft. Es geht um Abenteuer in deinen Geschichten, um die Liebe, um die Einsamkeit und um den Mut. Und nachdem du all dies erzählt hast, mit erstaunlicher Leichtigkeit und direkt aus deinem Herzen, nun sag mir: Wird sie dich einlassen, für eine Nacht?

Was muss ich noch sagen, damit du dieses Buch liest? Es handelt von der Kraft der Worte, die ich nutzen möchte, um dich zu verführen, um dich zu locken, damit du Natalio Grueso eine Chance gibst, ihm ein bisschen Zeit abzwackst. Ich kann mir nicht vorstellen, dass du es bereust! Weil dies eines jener Bücher ist, denen es so leicht fällt, gut zu sein, die sich nicht anstrengen müssen, um eine – nein, viele! – wunderbare Geschichten zu erzählen, auf den ersten Blick heiter, aber dennoch erstaunlich tiefgründig. Brauchst du noch mehr? Ja? Dann erzähl ich dir noch was: Ich mochte dieses Buch so gern, weil es nichts fordert, keine Anstrengung, kein Sinnieren und In-Realation-Setzen, weil es wie ein guter Freund ist, der ein bisschen mit dir plaudert und dich verblüffend gut unterhält. Setz dich doch ein bisserl her zu uns und hör ihm zu. Ich rücke zur Seite und mache dir Platz, denn diese Story von Bruno Labastide, die solltest du wirklich nicht verpassen …

Banner

Der Wörterschmuggler von Natalio Grueso ist erschienen im Atlantik Verlag (ISBN
978-3-455-60019-3, 256 Seiten, 18 Euro).

0 Comments

Kommentar verfassen