Gut und sättigend: 3 Sterne

Der Mittelstand 2006

Punkte zu erreichen, ist eigentlich schon ganz gut. Die folgenden Bücher sind daher durchaus empfehlenswert (wenn auch mit kleinen Schwachpunkten):

1. Tania Kindersley: liebe.irgendwie (ganz gut.irgendwie)
2. Haruki Murakami: Kafka am Strand (herrlich bizarr, stellenweise ein bisschen gar absurd)
3. Marco Santaga: Il maestro dei santi pallidi/Der Meister der blassen Heiligen (historischer Roman)
4. James Meek: The people’s act of love (Wenn es kalt ist, tun die Menschen seltsame Dinge.)
5. Elizabeth George: With no one as a witness (gut, aber nicht ihr bestes Buch)
6. Hanns-Josef Ortheil: Die große Liebe (schön poetisch)
7. Zeina B Ghandour: Der Honig (ein Einblick in eine fremde Kultur)
8. Jonathan Safran Foer: Alles ist erleuchtet (originell und lesenswert)
9. Candida Clark: Ghost Music (eine nette kleine Geschichte)
10. Susanna Clarke: Jonathan Strange & Mr. Norell (unglaublich fett, teilweise anstrengend, insgesamt okee)
11. Stefan Slupetzky: Der Fall des Lemming (recht unterhaltsamer Krimi)
12. Charles Dickens: Oliver Twist (definitiv viel besser als der Film)
13. Stefano Benni: Il bar sotto il mare/Die Bar unter dem Meer (kann man lesen, muss man nicht)
14. DBC Pierre: Jesus von Texas (krass, wild, rasant)
15. Melissa P.:100 colpi di spazzola prima di andare a dormire/100 Bürstenstriche vor dem Schlafengehen (DER Skandal in Italien, promiskuitiv, witzig, aber letzendlich kein großer Aufreger)

Kommentar verfassen