Bücherwurmloch

5 Lieblingsbücher aus meinem Regal

Wie ihr alle wisst, besitze ich nur ein einziges Bücherregal. Und behalte ausschließlich Bücher, die so besonders sind, dass ihnen ein Platz in diesem Regal gebührt. Aber welche sind das eigentlich? Seht selbst.

IMG_7580

3 Comments

  1. hurrarop

    Liebe Mariki,

    schön zu lesen, dass es noch andere gibt, die es auch so handhaben: Im Bücherregal bleibt nur, was glückich macht. Ich habe vor Kurzem auch erst zwei große Bücherkisten aussortiert mit Büchern, die ich gelesen habe, aber nicht nochmal lesen werde oder solchen, bei denen es nie über ein kurzes Hineinlesen hinausgekommen ist. Ich finde es schön, wenn ich mich beim Blick auf mein Bücherregal über so viele schöne Bücher freue, anstatt einen Haufen von Büchern anzugucken, die mir nicht viel bedeuten.

    Viele Grüße und weiterhin viele Lesefreuden,
    Nicole vom wortmeer.blog

    Reply
    1. Mariki Author

      Das hast du so wunderbar gesagt! Du hast Recht, das macht viel mehr Freude. Auch wenn man sich vorher gar nicht vorstellen kann, sich von den Büchern zu trennen – irgendwann geht es ganz leicht. Und tut gut!

      Reply
  2. Vielleicht lerne ich das auch noch – wobei Bücher bei mir ganz eindeutig auch zur Einrichtung gehören – ich brauche sonst keinen Dekokram – mir ist egal, ob es Ostern, Pfingsten oder Weihnachten ist, Pflanzen sind bei mir genau so für die Katz(en) wie all die anderen Dinge, die man in Regale oder Vitrinen stellen könnte und leider habe ich ein Gedächtnis wie ein Elefant und weiß bei vielen Büchern, wann ich sie von wem bekommen habe und viele der Schenker musste ich schon verabschieden, also werde ich sehr wohl lernen müssen, mich von einigen Büchern zu trennen, aber das Herz werde ich mir nicht selber brechen !

    Reply

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.