High Five

High Five mit Marianne Jungmaier

Jungmaier, Marianne_C_www.detailsinn.atWenn ich eine Figur aus einem Roman wäre, dann Bastian Balthasar Bux (Die unendliche Geschichte).

Ich ordne meine Bücher nach Sprachen und Themen. Manchmal nach Größen.

Das Cover meines aktuellen Buchs habe ich selbst entworfen. (Das Tortenprotokoll)

Viel zu selten verwendet wird das Wort zauberhaft. Was magisch oder bezaubernd ist, darf scheinbar keinen Platz haben, in dieser Realität.

Das Buch meines Lebens, da kann ich mich nicht auf eines festlegen. Prägendstes Kindheitsbuch: Marianne träumt von Catherine Storr. Bücher, die ich immer wieder zur Hand nehme, sind Maramba von Paula Köhlmeier, Quittenstunden von Marica Bodrociz, Peter Handkes Gewicht der Welt, Arbeit und Struktur von Wolfgang Herrndorf. Meine große Heldin: Marguerite Duras.

JungmairMarianne Jungmaier wurde 1985 in Linz geboren und ist seit 2011 freischaffende Autorin. Sie reist viel und lebt in Berlin und Oberösterreich. 2015 erschien ihr Roman Das Tortenprotokoll im Verlag Kremayr & Scheriau, dort veröffentlicht sie im Herbst 2016 auch ihr viertes Buch Sommernomaden. Foto von www.detailsinn.at.

Kommentar verfassen