Bücherwurmloch, Für Gourmets: 5 Sterne

J. J. Abrams & Doug Dorst: Das Schiff des Theseus – Das große „S“-Special im Bücherwurmloch Teil 5

thumb_IMG_6195_1024Gewinnspiel! Gewinnspiel! Gewinnspiel!
Nun habe ich euch eine ganze Woche lang mit Beiträgen zu Schiff des Theseus zugespamt. Ich hoffe, es ist mir gelungen, euch meine Begeisterung für dieses einmalig schöne Buch zu vermitteln. Und natürlich weiß ich, dass es einen stolzen Preis hat, aber ich könnte mir kein schöneres Weihnachtsgeschenk für bücherliebende Menschen vorstellen. Oder für euch selbst! Hab ich euch eigentlich schon verraten, dass es sogar nach altem Buch riecht, weil es extra eingeduftet wurde? Nein? Am besten macht ihr noch bis Sonntag, 6. Dezember 2015, beim Gewinnspiel* mit, dann habt ihr nämlich die Chance darauf, bald selbst dieses Mammut von einem Buch in der Hand zu halten. Kommentiert dazu einfach hier oder unter einem der anderen S-Beiträge, es gibt ja jetzt genügend davon (feine Selbstironie bitte hier einsetzen).

Wenn ihr noch ein bisschen mehr Interessantes über Schiff des Theseus lesen möchtet, werdet ihr beispielsweise fündig bei Druckfrisch, der Süddeutschen Zeitung, Zeilensprünge, Lesestunden und der Welt. Hier findet ihr den schönen Buchtrailer, und hier könnt ihr Kossi beim Unpacking zusehen.

Abschließend bleibt mir zu sagen, dass dieses Buch mich persönlich sehr bereichert hat, weil es mir mit Einfallsreichtum, Fantasie und großem Produktionsaufwand gezeigt hat, wie schön es ist, zu lesen. Es hat mich daran erinnert, wie sehr ich als Kind literarische Schnitzeljagden von Thomas Brezina oder anderen Autoren mochte, mit Codes und Rätseln. Und es hat auf eine sehr greifbare, haptische Art bewiesen, dass man, wenn man fest an eine vielleicht verrückte Idee glaubt, alles erreichen kann. Das ist sehr amerikanisch. Und sehr schön.

*Unter allen, die bis 6. 12. 2015 um 0.00 Uhr einen Kommentar unter den Special-Beiträgen hinterlassen, wird ein Exemplar von Schiff des Theseus verlost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Und übrigens: Wenn WordPress eure Mail-Adresse kennt bzw. ihr ein Gravatar-Profil habt, werdet ihr aufgefordert, euch anzumelden. Falls ihr das nicht könnt oder wollt, lasst im Kommentarfeld einfach die Mail-Adresse weg, dann klappt es auch so. Ansonsten schickt mir bitte eine Nachricht auf Facebook, ich poste dann euren Kommentar für euch, damit ihr am Gewinnspiel teilnehmen könnt. 

 

 

 

 

 

 

0 Comments

  1. Thomas Brezina? Liegt gerade hier auf dem Tisch und der Autor sorgt immer noch für Schnitzeljagden, kann ich Dir sagen.

    Vielen Dank für die schöne Eigenblogtour, die Du in dieser Woche gemacht hast. Ich fand’s großartig, das Buch ist es offenbar auch und es ist wohl auch ein Buch, das man immer wieder in die Hand nimmt, sei es zum Staunen oder zum Lesen, sei es zum Gucken oder Suchen.

    Und wehe, jemand nimmt es in die Hand und verändert die Position der Einleger!

    Reply
    1. Mariki Author

      Oh, wie toll! Die Knickerbockerbande mochte ich als Kind sehr gern. Welches habt ihr auf dem Tisch?
      Vielen Dank für deine lieben Worte! Ich bin ganz überrascht über die positive Resonanz. Und ich freu mich, wenn möglichst viele Leser diesen besonderen Schatz entdecken 😊

      Reply
  2. Dieses Buch ist für mich trotz der vielen Reaktionen immer noch wie ein großes Geheimnis. Deine Beiträge haben mich nur noch neugieriger gemacht, endlich selbst den künstlichen alte-Bücher-Duft zu erschnuppern, ich würde mich sehr freuen, wenn es bald so weit wäre :)

    Reply
  3. Teresa Berthel

    „Das Schiff des Theseus“- allein der Titel macht doch schon neugierig. In der digitalen Welt von heute erstaunt es und ist es umso erstaunlicher,dass es dieses analoge Buch gibt. Der hohe Produktionsaufwand scheint sich nach den Post dieses Blogs wirklich gelohnt zu haben. Meine haptische Neigung zum Analogen würde sich freuen, dieses Wunderwerk der Literatur in den Händen zu halten.

    Reply
  4. Ein wirklich tolles Buch. Danke für die Vorstellung.
    Ich hatte das Buch auch schon in der Hand und finde es wahnsinnig toll, leider hatte der Preis mich echt abgeschreckt, aber durch dich werde ich mir wohl doch holen, falls ich es nicht gewinne. 😉

    Liebe Grüße

    Reply
  5. Danke für das Finale deines tollen Buchspecials! Obwohl ich schon viel über das Buch gelesen habe, hast du mich nochmal neugieriger darauf gemacht und vielleicht habe ich ja sogar Glück bei deiner Verlosung :-)
    Liebe Grüße
    Lisi

    Reply
  6. Hendrik Weyer

    Ein wirklich tolles Buch, welches ich unbedingt haben möchte!! Es erinnert mich sehr an meine Kindheit, wo ich mit ähnlichen Büchern meine Liebe zum Lesen entwickelt habe!

    Reply

Kommentar verfassen